Magnete aus Ferrit: durchhaltbare Magnete

Ferritmagnete sind sehr gut beständig gegen hohe Temperaturen und Korrosion. Sie entmagnetisieren nicht, wenn die Temperatur über 80 Grad steigt, aber sie müssen 250 Grad nicht überschreiten. Diese Magnete sind dunkelgrau und ihre Stärke ist niedriger als die Neodym-Magnete. Sie werden auch genannt: Rohmagnete, Hartferrit-Magnete, Keramik-Magnete oder Keramik-Permanentmagnete.
Der Preis für dieses Produkt ist niedriger als die Neodym-Magnete.

Häufigsten Anwendungen:

  • Kühlschrankmagnete;
  • Lautsprecher;
  • Topfmagnete;
  • Eisenentfernung: Entfernung metallischer Teile aus Pulvern oder anderen Stoffen;
  • Motoren, Generatoren, Lichtmaschinen;
  • Medizinische Anwendungen;
  • Magnetheber.